Der Radierer Christoph Hessel

Radierungen von 1978 - 2013

geboren 1952

Ausbildung von 1963-65 im Atelier Geitlinger

1967-72 Privatunterricht bei Peter Collien

1973-79 Akademie der Bildenden Künste München bei Prof. Mac Zimmermann

Ausstellungen seit 1973 Galerie Nebehay, Wien

1976 Kleine Galerie, Wien

1980 Galerie Rutzmoser München

1984 Studio Giambo, Florenz

1988 Ecke-Galerie, Augsburg

1994 Galerie Reile, München

1998 Artothek/Stadtmuseum München

2006 Galerie Wildeshausen, Wildeshausen

2008 Grafikladen am Weißen Hirsch, Dresden

und regelmäßig seit 1978 im Verein für Originalradierung München

und in der Galerie Méautis, München

1982 Förderpreis der Stadt München für Grafik

1990, 2000, 2006 und 2014 Bibliophile Bücher in der Bärenpresse Bern

Werke u.a. in der Albertina, Wien, der Artothek, München, dem Museum für Kunst und Kultur, Annenhalle, Lübeck, den Staatlichen grafischen Sammlungen München, den Staatsgemäldesammlungen München, den Städtischen Museen in Bern, Wien und München

Lebt und arbeitet in München